Pfakofen 2011_ (55).JPG
rvv_logo_gruenaufweiss.jpg
vg-kurier.jpg

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

01.03.2020 Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

28.02.2020 Hier finden Sie die aktuellen Information zum Corona-Virus durch das LRA Regensburg

Gibt es die Besorgnis, dass auch in Stadt oder Landkreis Regensburg das Virus ausbrechen könnte?

Es besteht – wie andernorts auch - die Möglichkeit, dass Infektionen mit dem Coronavirus auch in Stadt oder Landkreis Regensburg auftreten können.

Bislang gibt es aber keinen bestätigten Fall.

 

Welche Sicherheitsvorkehrungen gibt es in Stadt oder Landkreis Regensburg im Hinblick auf einen möglichen Ausbruch des Coronavirus?

Das Gesundheitsamt Regensburg arbeitet eng mit den Kliniken vor Ort zusammen und wäre auf ein etwaiges Ausbruchsgeschehen vorbereitet. Es finden regelmäßige Treffen mit den Experten des UKR statt, das Gesundheitsamt ist ferner mit den Betriebsärzten der Unternehmen in Stadt und Landkreis Regensburg in Kontakt und informiert und berät regelmäßig die Fachöffentlichkeit in Regensburg. Ferner steht das Gesundheitsamt auch in engem Kontakt mit dem LGL und der Task Force Infektiologie. Durch die enge Vernetzung der Akteure wird ein möglichst einheitliches Vorgehen gewährleistet.

 

Gab es oder gibt es einen Verdachtsfall in Regensburg oder im Landkreis Regensburg?

Bislang gab es keinen Verdachtsfall und aktuell gibt es keinen Verdachtsfall in Regensburg.

 

Für die Einrichtung eines Krisenstabs gibt es derzeit keine Veranlassung.

 

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) gibt es auch auf der Seite des Robert Koch Instituts:

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html 

Aus der angefügten Information der Bundesregierung sehen Sie unter dem dritten Punkt Hinweis, wie man sich schützen kann.

.

Kategorien: Rathaus